<!--:de-->Rote Beete Suppe<!--:--><!--:en-->Beetroot Soup with sherry<!--:-->

Rote Beete SuppeBeetroot Soup with sherry

Reicht für ca. 4-5 Personen

Zutaten:

  • 2 Karotten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 weiße Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Grüne Paprika
  • 1 Rote Paprika
  • 4 Rote Beete Knollen
  • 1 kleine Süßkartoffel
  • 1-2 große Knollen Ingwer
  • 1 Pastinake
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Limetten
  • 200ml Sandemann Dry Sherry
  • 200ml bis 300ml Gemüsebrühe
  • 10 ml Olivenoel
  • Optional: 2 Packungen Saure Sahne

Zubereitung:

Putzen Sie das Gemüse und schneiden Sie alles in gleich große Stücke. Den Ingwer schält man am besten mit der Rückseite von einem Teelöffel.  50% von dem Koriander kommen jetzt schon mit in den Topf. Den Rest behalten wir uns für die anschließende Dekoration. Am besten hierfür die Blätter nehmen.

Wichtig: Wenn Sie keine frische Rote Beete bekommen haben, sondern nur welche im Glas, Dose oder Vakuum verpackt, so ist diese meist schon vorgekocht. In diesem Fall wird die Rote Beete erst zum Schluss verwendet. Ansonsten geht durch das kochen zu viel von der roten Farbe verloren.

Erhitzen Sie das Olivenöl in einem großen Topf. Geben Sie zuerst die Zwiebel, Lachzwiebeln, Knoblauch und Ingwer hinzu und lassen alles gut anschwitzen. Anschließend kommt das restliche Gemüse in den Topf. Umrühren und nochmals 5-10 Minuten anschwitzen. Anschließend mit dem Sherry das ganze ablöschen. Nun füllt man soviel Gemüsebrühe hinzu, bis alles gut von der Flüssigkeit bedeckt ist. Den Topf zudecken und ca. 45 bis 60 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse weich geworden ist.

Nun nimmt man einen Mixstab und verquirlt alles zu einer Masse. Wenn die Rote Beete schon vorgekocht war, kommt diese nun inkl. Saft hinzu und wird ebenfalls klein gemixt.

Wenn die Suppe eine einheitliche Konsistenz hat wird diese mit Soja Soße und frisch gemahlenen Pfeffer abgeschmeckt. Wer mag kann nun auch noch die Saure Sahne unterheben und das ganze abrunden. Auch so kann man die Schärfe des Ingwers ein wenig herausnehmen. Den restlichen Koriander in grobe Stücke hacken und vor dem Servieren über die Suppe streuen.Ingredients:

Serves 4 – 5 people

  • 2 carrots
  • 1 bunch green onions
  • 2 white onions
  • 3 garlic cloves
  • 1 green bell pepper
  • 1 red bell pepper
  • 4 big beetroot
  • 1 small sweet potato
  • 1-2 large tubers ginger
  • 1 parsnip
  • 1 bunch coriander
  • 1 bunch parsley
  • 2 limes
  • 200 ml Sandeman Sherry Dry
  • 200-300 ml Vegetable stock
  • 10 ml olive oil

optional: 2 packs of sour cream

Preparation:

Wash the vegetables and cut all in big mouth pieces. To peel the ginger use the back side of a teaspoon. Put just 50% of the coriander are already into the pot. The rest we reserve for subsequent decoration. It is best to take the leaves for this.

Important: If you did not get fresh beets, but which packed in glass, can or vacuum, this is usually pre-cooked already.In this case, the beetroot will be used only at the end. Otherwise we will lost to much of the red color.

Heat the olive oil in a large pot. Put first the green and white onions, the garlic and the ginger into the pot at heat everything up for 3 or 4 minutes. Then put the rest of the vegetabels into the put at cook everything for 5 or 10 minutes. Deglaze everything with the sherry. Now you put so much from the vegetable stock into the pot until the vegetables are all covered. Close the pot and cook everything for 45 or 60 minutes. At the end the vegetabels must be soft from the cooking.

Use a hand blender to mix everything in the pot into one mixture. If the beets are pre-cooked you can now put them into the pot to mix them too.

When the soup has a uniform consistency you can flavored it with soy sauce and freshly ground pepper. If you like you can now put the sour cream to the soup. Chop the rest of the coriander into big pieces and sprinkle it over the soup before serving.

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.