Kabeljau Kartoffeln (frittiert)

Kabeljau Kartoffeln (frittiert)

Das folgende Rezept habe ich irgendwann mal auf geschnappt. Das ist bestimmt schon ein paar Jahre her. Wie es also richtig heißt und ob ich es richtig zubereitet habe, kann ich leider nicht sagen. Ich weiß nur noch, dass es wohl ursprünglich aus Portugal kommt. Schön daran ist, man verwertet die Reste vom Kartoffelpüree (Stampfkartoffeln), die vom Vortag übrig geblieben sind. Zutaten ca. 500g Kartoffelpüree (Stampfkartoffeln) vom Vortag 1 Kabeljau File (Frisch !!!) ½ Zwiebel 2 Knoblauchzehen 2 Eier (vielleicht auch nur 1) Pfeffer, Salz, Bockshornkleesamen (Pulver) Mehl 2 Liter Sonnenblumen Öl Zubereitung Man schlägt die zwei Eier in eine große Rührschüssel und verquirlt diese. Dann hackt man die Zwiebel […]

Read More
<!--:de-->Gemüsesuppe für Party Gäste<!--:--><!--:en-->Vegetable Soup for party guests<!--:-->

Gemüsesuppe für Party GästeVegetable Soup for party guests

Zutaten 3-4 Zwiebeln 1 Poree Stange 3 Karotten 1/4 Selerie Knolle 3-4 einzelne Selerie Stangen 250g weißer frischer Spargel 1 mittelgroße Fenchel Knolle 4x 200g frische Sahne 50g Butter 2-3 Teelöfel Senf 300 – 500g Kartoffeln 1 Prise Safran, 1 Esslöffel getrockneter Bärlauch Rauch Salz Pfeffer (gemsicht), 1 Flasche trockenen Weißwein 2 Gemüsebrühwürfel Olivenöl Zubereitung Das Gemüse putzen und in ungefähr gleich große Stücke schneiden. Die Kartoffeln werden (wenn nötig) mit einer Bürste geputzt, bis sie sauber sind. Kartoffel werden mit Schale verwendet. Müssen also nur geputzt und klein geschnitten werden. Der Spargel sollte auf jeden Fall geschält werden, ansonsten hat man anschließend einzelne Fässern in der Suppe schwimmen. Einen […]

Read More
<!--:de-->Gulaschsuppe a la´Laimisch<!--:--><!--:en-->Goulash Soup a la´Laimisch<!--:-->

Gulaschsuppe a la´LaimischGoulash Soup a la´Laimisch

Das folgende Rezept habe ich von dem Vater von einem Freund von mir bekommen. Er hat einige Jahre als Metzger gearbeitet (und das schmeckt man). Die Art und Weise der Gulaschsuppe ist einfach einzigartig und lecker. ————————————————- Zutaten: – ca. 1 Kg Rindfleisch vom Hinterviertel ( wichtig) -Tomatenmark aus der Tube -ca. 3 mittl. Zwiebel -100 – 150 ml. Rotwein, trocken ( Bei Aldi erhältlich) kl. Flaschen -Bratenfond von „ Lacroix“ oder ähnl. Hersteller, nur kein Billigprodukt -ca. 500 – 1000 ml. Fleischbrühe, kann als Würfel von Maggi sein -Mondamin „ Klassische Mehlschwitze“ oder Instant Mehl muß angerührt werden zum anbinden -Paprikapulver Rosenscharf -Sahne -Mazola Öl oder produktähnliches Öl – […]

Read More
<!--:de-->Pizzabrötchen (scharf)<!--:--><!--:en-->Pizza Rolls (spicy) <!--:-->

Pizzabrötchen (scharf)Pizza Rolls (spicy)

Zutaten: 200g Salami 200g gekochter Schinken 100g Champions 1/2 Glas eingelegte Jalapeños 400g geriebener Käse (Gouda oder Emmentaler) 1/2 Tube Tomatenmark 1/2 Glas schwarze Oliven Pizzagewürz – Pfeffer – Salz 10-12 Baguette Brötchen zum Fertigbacken Zubereitung: Salami und gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden. Die Champions ebenfalls klein schneiden. Die schwarzen Oliven, das Tomatenmark und die Jalapeños geben wir in einen Gemüsemixer und pürieren diese ganz klein. Die kleingeschnittenen Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Käse vermengen. Pizzagewürz, Pfeffer und Salz hinzugeben. Wenn keine Pizzagewürz da ist, dann nehmen wir einfach getrocknete Kräuter. Basilikum, Salbei, Oregano, Thymian und Rosmarin. Jeweils 20 Gramm sollten ausreichen. Die Brötchen werden in […]

Read More
<!--:de-->Pizzabrötchen (klassisch)<!--:--><!--:en-->Pizza Rolls (classical) <!--:-->

Pizzabrötchen (klassisch)Pizza Rolls (classical)

Zutaten: 200g Salami 200g gekochter Schinken 100g Champions 1 große Paprikaschote 400g geriebener Käse (Gouda oder Emmentaler) 250 ml Sahne 1/2 Glas schwarze Oliven Pizzagewürz – Pfeffer – Salz 10-12 Baguette Brötchen zum Fertigbacken Zubereitung: Salami und gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden. Die Champions und Paprikaschote ebenfalls klein schneiden. Die schwarzen Oliven geben wir in einen Gemüsemixer und pürieren diese ganz klein. Die kleingeschnittenen Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Käse vermengen. Pizzagewürz, Pfeffer und Salz hinzugeben. Wenn keine Pizzagewürz da ist, dann nehmen wir einfach getrocknete Kräuter. Basilikum, Salbei, Oregano, Thymian und Rosmarin. Jeweils 20 Gramm sollten ausreichen. Sahne in einer separaten Schüssel steif schlagen. Anschließend […]

Read More
<!--:de-->Kichererbsenpüree mit Roten Zwiebeln<!--:--><!--:en-->Chickpea puree with red onions<!--:-->

Kichererbsenpüree mit Roten ZwiebelnChickpea puree with red onions

Zutaten: 1 Dose eingelegte Kichererbsen 2 Knoblauchzehen 2 Handvoll geröstete und gesalzene Erdnüsse 1 mittelgroße rote Zwiebel (optional) Sojasoße frisch gemahlener Pfeffer 1 halber Teelöffel Zimt Zubereitung: Die Kichererbsen in ein Sieb kippen und gut abtropfen lassen. Knoblauch und die Zwiebel schälen. Die Zwiebel in kleine feine Würfel schneiden. Zur Zubereitung brauchen wir einen Gemüsemixer oder Zerkleinerer. Die Kichererbsen, den Knoblauch, Zimt und die Erdnüsse in den Mixer geben und so lange pürieren, bis wir eine gleichmäßige Maße haben. Zwischendurch ein wenig Sojasoße dazu. Sonst wird die Maße zu trocken. Abgeschmeckt wird das ganze mit frisch gemahlenen Pfeffer und noch etwas Zimt. Mit dem Zimt aber sehr vorsichtig sein. Man […]

Read More
<!--:de-->Avocado Dip mit Oliven & Tomaten<!--:--><!--:en-->Avocado dip with tomatoes & olives <!--:-->

Avocado Dip mit Oliven & TomatenAvocado dip with tomatoes & olives

Zutaten: 2 reife Avocados 2 nicht zu große Tomaten 80-90 Gramm eingelegte grüne Oliven ohne Stein 2 Knoblauchzehen 1 Handvoll geröstete und gesalzene Erdnüsse Sojasoße frisch gemahlener Pfeffer Zubereitung: Die Avocados durchschneiden und das grüne Fruchtfleisch mit einem Teelöffel auskratzen. Die Knoblauchzehen schälen. Die Oliven abtropfen lassen. Zur Zubereitung brauchen wir einen Gemüsemixer oder Zerkleinerer. Die Avocados, Oliven, Knoblauch und Erdnüsse geben wir in den Mixer und pürieren das ganze zu einer feinen Masse. Abgeschmeckt wird das ganze mit Sojasoße und frisch gemahlenen Pfeffer. Die Tomaten schneiden wir auf und entfernen die Kerne, so das nur das Fruchtfleisch übrig bleibt. In kleine Würfel schneiden. Anschließend werden die Tomatenwürfel mit einem […]

Read More
<!--:de-->Ingwer-Chili Suppe mit Süsskartoffeln<!--:--><!--:en-->Ginger-chili soup with sweet potatoes <!--:-->

Ingwer-Chili Suppe mit SüsskartoffelnGinger-chili soup with sweet potatoes

Für die Suppe: 2 weiße Zwiebeln 2 rote Äpfel 4 Süßkartoffeln (mittelgroß) 3 rote Paprika 300 bis 400 Gramm frischer Ingwer (auf Wunsch auch gerne mehr) 1 frische rote Chili Schote (auf Wunsch auch gerne mehr) 1 Avocado 3 Strauchtomaten (normalgroß) 1/2 Flasche trockenen Weißwein (nicht süß) 2 Gemüsebrühewürfel Olivenöl Später zum Abschmecken bzw. zur Garnierung: 1 Bündel frischer Koriander Salz und Pfeffer Weißweinessig Soja Soße Saure Sahne Zubereitung: Die Suppe ist eigentlich schnell und einfach gemacht. Man putzt das Gemüse und schneidet alles in etwa gleich große Stücke. Dadurch wird später alles beim Kochen gleich gar. Kleiner Tip für den Ingwer. Ingwer schält man am besten mit einem umgedrehten […]

Read More
<!--:de-->Nudelsalat auf Mittelmeer Art<!--:--><!--:en-->Pasta salad ala Mediterranean<!--:-->

Nudelsalat auf Mittelmeer ArtPasta salad ala Mediterranean

3 weiße Zwiebeln (mittelgroß) 1 Bund Frühlingszwiebeln 1 Fenchel Knolle (mittelgroß) 1 Packung Pinienkerne 1 Packung getrocknete Tomaten (ca. 300-500g) (wenn möglich ohne Öl) 5-6 Knoblauchzehen 500g Nudeln 20-30ml Ölivenöl 1 Glas Rotes Pesto 2-3 Prisen frisch gemahlener Pfeffer 2-3 Prisen Meersalz 100-200 Gramm Hartkäse – in grobe Stücke gehobelt Die Nudeln werden ganz normal in Salzwasser gekocht, bis diese bissfest sind. Das Gemüse putzen und alles in mundgroße Würfel schneiden. Eine Pfanne wird ohne Öl erhitzt. Nicht die Herdplatte auf volle Stufe drehen. Sonst wird die Pfanne zu heiß und die Pinienkerne verbrennen zu schnell und werden schwarz. Wenn die Pfanne eine gute Hitze abstrahlt, werden die Pinienkerne in […]

Read More